Aktuelle Information

Aktuelle Waldbrandgefahrenstufen des Thüringen Forstes sind unter folgendem Link zu finden.

Aktuell haben wir für den Bereich Tannroda Waldbrandgefahrenstufe 4: Hohe Gefahr. Öffentlich zugängliche Grillplätze und Feuerstellen können durch das zuständige Forstamt gesperrt werden (punktuelle Waldsperrungen). Wir bitten daher um Beachtung .

 


 Kultur Ort Tannroda

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hans-Christoph Schilling, 0176/96373500

Andreas Koch, 0176/78733020

Ines Kinsky, 0162/4726450

Karin Wedekind

 

   

Kultur Ort Tannroda Höhepunkte 2020

Auch in diesem Jahr soll der kleine Ort Tannroda kulturell durch verschiedene Konzerte, Ausstellungen und Veranstaltungen der Vereine belebt werden.

Besonders hervorzuheben ist dabei die Ehrung des Oberbaudirektors im Dienst von Carl August von Sachsen-Weimar-Eisenach, Clemens Wenzeslaus Coudray, der maßgeblich die Architektur der St. Michael Kirche Tannroda bestimmte. Zu seinem Wirken als Architekt von 26 Kirchen wird am 16. Mai eine Ausstellung im Rahmen einer Festveranstaltung in der Coudray Kulturkirche St. Michael von Pröpstin Dr. Friederike Spengler eröffnet.

Erwähnenswert ist außerdem das Heimatfest im August. Sie können aber auch das liebevoll eingerichtete Korbmachermuseum besuchen und die neuen Burgherren kennenlernen. Empfehlenswert ist im Juni auch das Schützenfest des Schützenvereins Tannroda e.V., welcher auf eine jahrzehntelange Tradition zurückblickt. Der Sportplatz als Festplatz liegt direkt am Ilmtal-Radwanderweg.

Ein herausragendes Highlight, das Sie heute schon rot im Kalender anstreichen sollten, ist das Konzert des Montalbâne Ensemble aus Leipzig, das am 28. November mit weihnachtlicher Renaissance-Musik stattfindet. Dank der engen Zusammenarbeit mit dem Deutschen Nationaltheater Weimar können sich Besucher in diesem Jahr auf eine Theaterpredigt freuen.

Die Coudray KulturKirche St. Michael, das Bürgerhaus, das Schloss und das Azurit Seniorenzentrum bieten perfekte Voraussetzungen für den Besuch von Konzerten, Ausstellungen und für kommunikatives und geselliges Miteinander.

Der Veranstaltungskalender wurde von der Interessengemeinschaft "Kultur Ort Tannroda" in Abstimmung mit den Vereinen und Institutionen Tannrodas erstellt. Wir möchten kulturelle Impulse setzen und freuen uns auf zahlreiche Besucher.

Für die Richtigkeit übernehmen wir keine Gewähr.

Aktualisierungen und weitere Informationen unter: www.tannroda.de mit weiterführenden Links zu Veranstaltungen, Kultur Ort Tannroda und Vereine

Hier kann der Flyer heruntergeladen werden.


Im März 2019 hat eine Gruppe Engagierter zur Interessengemeinschaft ‚Kultur in Tannroda‘ gegründet. Die Gruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht, den kleinen Ort Tannroda durch Konzerte und Veranstaltungen zu beleben. Angeknüpft wird an eine Tradition von Konzerten, die von der örtlichen Kirchgemeinde in den vergangenen Jahren veranstaltet wurden. Die Neustrukturierung der Kirchgemeinde – Tannroda und Thangelstedt gehören seit 2019 zur Kirchgemeinde Bad Berka – waren hier nicht Hemmnis, sondern Impuls einer Neuorientierung und Kräftebündelung. Die Aktivitäten in Tannroda werden durch Pfarrer Spengler, zuständig für die Gesamt-Kirchgemeinde Bad Berka und Hausherr der St. Michael Kirche, engagiert unterstützt.

Die IG Kultur in Tannroda hat nicht nur Veranstaltungen in der Kirche im Blick. Auch das Bürgerhaus oder das Schlossgelände bieten idealen Raum. Die IG Kultur in Tannroda ist vor Ort vernetzt. Eine enge Zusammenarbeit besteht mit dem Heimatverein, der Stiftung Burg Tannroda, dem Seniorenheim, der Grundschule und dem Kindergarten.

Ziel der IG Kultur ist es, Konzerte mit Chören, der Orgel, Profikünstlern verschiedener Richtungen und Ausstellungen zu organisieren. Geplant sind über das gesamte Jahr verteilte Angebote. Ziel ist es, den Ort Tannroda für seine Bewohner lebendig und für Gäste interessant zu machen. Die St. Michael Kirche in Tannroda wurde von dem bekannten Architekten Coudray errichtet, der insbesondere im Landkreis Weimarer Land gewirkt hat. Neben der Architektur zeichnet sich die Tannrodaer Kirche durch eine hervorragende Akustik aus. Der mit zwei Emporen bestückte Kirchenraum bietet genügend Platz für Gäste und der kleine Ort Tannroda, gelegen am Ilmtal-Radwanderweg, versehen mit einem liebevoll eingerichteten Korbmachermuseum lohnt einen Besuch allemal.

Mit der Aufstellung und Organisation des Programms für 2019 hat die Interessengemeinschaft ein wichtiges Etappenziel erreicht. Die Jahre 2020 und 2021 sind in Planung. Die Veranstaltungen am 30.03. und 05.04.2019 können als erfolgreicher und vielversprechender Start in das Programmjahr 2019 verbucht werden.   

 

Mehr Infos unter: www.tannroda.de unter dem Menüpunkt "IG Kultur Tannroda"

 

 

Hier finden Sie unser Programm für das Jahr 2019